Software für den Handel

Informationen für Kunden und Mitarbeiter beim Lebens­mit­teleinzel­han­del SPAR

Die SPAR Öster­re­ich-Gruppe betreibt in sieben Län­dern rund 3.000 Lebens­mit­telmärk­te (SPAR, EUROSPAR, INTER­SPAR), 30 Shop­ping-Malls und rund 250 Hervis-Sport­fach­märk­te. Unsere Dig­i­­tal-Sig­­nage-Soft­­ware kommt in mehreren dieser Geschäfts­bere­ichen zum Einsatz.

Technologie

  • Inte­gra­tor: Peak­me­dia
FREIGABE FEHL Tspar

Her­aus­forderung

Welche Dig­i­tal-Sig­nage-Lösung ist viel­seit­ig genug, um gle­ichzeit­ig Wer­bung am POS auszus­pie­len, Besuch­er durch große Einkauf­szen­tren zu führen und Tausende von Mitar­beit­er immer aktuell mit allen rel­e­van­ten Infor­ma­tio­nen zu versorgen?

Ergeb­nis

Ziel­ge­nau spielt SPAR mit unser­er Dig­i­tal-Sig­nage-Soft­ware kom­pas am Point of Sale Botschaften aus. In zahlre­ichen SPAR Euro­pean Shop­ping Cen­ters läuft bere­its unser Touch­screen-Sys­tem, das sukzes­sive um Wayfind­ing erweit­ert wird. So führen wir Besuch­er nicht nur schnell zum Ziel, son­dern sam­meln für SPAR zudem wertvolle Insights zu Besucherzahlen, Pro­duk­t­in­ter­essen, etc. Mit dem inter­ak­tiv­en Mitar­bei­t­er­in­for­ma­tion­ssys­tem füt­tern wir schließlich über 17.000 Mitar­beit­er tagtäglich mit inter­nen News bis hin zu Wet­ter­bericht­en und bieten darüber hin­aus Zugang zu Ein­satz­plä­nen, Daten­banken und e‑Learning.


Foto: SPAR/​Werner Krug